Lage

Der bayernhafen Aschaffenburg liegt auf der bayerischen Seite des Rhein-Main-Gebiets. Mit dem Main ist der Hafen Bestandteil des 3.500 Kilometer langen Rhein-Main-Donau Wasserweges, der die Nordsee und das Schwarze Meer verbindet.

Über zwei Autobahnen, die A3 und die A45, sind wir an das überregionale Straßennetz angebunden sowie an die B469, die B8 und die B26. Dieser hervorragende Anschluss macht uns auch zum Drehkreuz des europäischen Stückgutverkehrs. Jeder Punkt Deutschlands kann in einem Radius von 550 Kilometern erschlossen werden. Im Schienenverkehr ist Aschaffenburg in das nationale und internationale Bahnnetz eingebunden. Der Hauptbahnhof Aschaffenburg ist ICE-Haltepunkt. Ein benachbarter Regionalflughafen und der nur 40 Kilometer entfernte wichtigste Frachtflughafen Europas in Frankfurt am Main sichern schnellstmögliche Erreichbarkeit.

Aufgrund unserer wirtschaftsgeografischen Bedeutung und unserer zentralen Lage in den Verkehrsnetzen bieten wir beste Voraussetzungen für einen schnellen Güteraustausch.

In Verbindung bleiben XING YouTube