bayernhafen Aschaffenburg

Mit einem jährlichen Güterumschlag von gut 3,5 Millionen Tonnen verteilt der bayernhafen Aschaffenburg Güter auf die Verkehrswege Wasser, Schiene und Straße. Für die Region Bayerisch RheinMain sind wir damit DIE Logistik-Drehscheibe für Rohstoffe und industrielle Güter. Gleichzeitig öffnen wir für die Industrie- und Gewerbezentren der Rhein-Achse den Weg nach Bayern und Südosteuropa.

Der bayernhafen Aschaffenburg ist weit mehr als ein reiner Güter-umschlagsplatz. Wir sind ein dynamischer Wirtschaftsstandort und garantieren unserer Region beste Wachstumschancen.

Circa 65 Unternehmen aus Logistik, Produktion, Recycling, Versorgung und Dienstleistung sind hier angesiedelt - sie profitieren von kurzen Wegen, vielfältigen Kooperationsmöglichkeiten  und einem attraktiven Umfeld. Insgesamt beschäftigen die Unternehmen im Hafen circa 2.500 Mitarbeiter; hinzu kommt ein erheblicher indirekter Arbeitsmarkteffekt in der Region. Damit ist der bayernhafen Aschaffenburg in puncto Wirtschaftskraft ein Schwergewicht.

In Verbindung bleiben XING YouTube