Bahnanlagen

Der bayernhafen Aschaffenburg unterhält für seine Ansiedler und Kunden eine leistungsfähige öffentliche Eisenbahninfrastruktur mit Hafenbahnhof, Stellwerk und insgesamt 24 Kilometern Gleislänge. Ein trimodales KV-Terminal ergänzt die Infrastruktur.

Auf unseren großzügigen Gleisanlagen im Kranbereich und im Güterbahnhof ist das Rangieren und Zusammenstellen sowie das Be- und Entladen von Ganzzügen problemlos möglich. In unseren Hafengüterbahnhof können Ganzzüge mit bis zu 700 Metern Länge ein- und ausfahren.

Knapp 90 % aller Grundstücke des bayernhafen sowie vier von fünf Kaianlagen verfügen über eine Schienenanbindung der Hafenbahn.

Der bayernhafen Aschaffenburg ist an das transeuropäische Schienennetz über den Hauptbahnhof Aschaffenburg angeschlossen.

In unseren Werkstätten bietet Ihnen unser Partner, die LokService 24 GmbH, eine breite Palette von Reparatur-, Inspektions- und Wartungsleistungen für Diesellokomotiven an.

Unser Bahnservice bietet Ihnen folgende Dienstleistungen an:

  • Güterzugtransfer Hauptbahnhof - Hafen
  • Rangierleistungen in der Eisenbahninfrastruktur des bayernhafen Aschaffenburg

Für die Nutzung der Serviceeinrichtungen der Eisenbahninfrastruktur ist im Vorfeld ein Infrastrukturnutzungsvertrag abzuschließen.

Nähere Informationen zur Bahn oder zum Infrastrukturnutzungsvertrag erhalten Sie bei unserer örtlichen Eisenbahnbetriebsleitung.

Den Infrastrukturnutzungsvertrag sowie die Nutzungsbedingungen der Infrastruktur können Sie auf dieser Seite herunterladen.

In Verbindung bleiben XING YouTube